Samstag, 23. Juni 2018

Kreisneu

Notruf: 112
  • Ehrung für Willi Dongus

    Im Rahmen eines Vortrags Mitte Mai in Biberach konnte Willi Dongus, längjähriger Geschäftsführer des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) und jetzt im Ruhestand, für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen, auch im Landkreis Biberach eine besondere Ehrung erfahren. Vorsitzender Berthold Rieger überreichte ihm im Besein von 140 Feuerwehrangehörigen und Finanzfachleuten aus verschiedenen Gemeinden die Ehrenspange in Gold. Willi Dongus sei in seiner Tätigkeit im LFV gerade auch für den Biberacher Landkreis in vielen Angelegenheiten ein verlässlicher Ansprechpartner gewesen und habe sich für zahlreiche Belange der hiesigen Feuerwehren eingesetzt, wie es Vorsitzender Rieger in seiner Laudatio ausdrückte. Es sei eben immer Verlass auf ihn gewesen, wenn irgendwelche Probleme anstanden. Neben der Ehrung erhielt Dongus als besonderes Präsent ein gedrechseltes Strahlrohr. Auch Kommandant Florian Retsch bedankte sich als Hausherr des nun in die Jahre gekommenen und endgültig ausgedienten Feuerwehrhauses bei Willi Dongus und überreichte ihm ein Geschenk. Zuvor hatte Dongus in einer umfangreichreichen und sehr informativen Präsentation die Problematik des Sondervermögens der Feuerwehren beleuchtet und den richtigen Umgang mit den Kameradschaftskassen dargelegt. Zahlreiche Fragen konnte er dabei beantworten und für manchen Kassier und auch Gemeindekämmerer Licht ins Dunkel der finanziellen Handhabe der Feuerwehrkassen bringen. (Text und Bilder: ac)                                                                                                                   Read More
  • Ehrung zum 75. Geburtstag

    An seinem 75. Geburtstag konnte Albert Menrad, Pfarrer in der Wallfahrtskirche auf dem Bussen eine Ehrung des Kreisfeuerwehrverbandes Biberach entgegennehmen. Vorsitzender Berthold Rieger zeichnete ihn mit der Ehrennadel des KFV für seine Verdienste um die Feuerwehren im Landkreis aus. Pfarrer Menrad hatte sich zweimal bereit erklärt, die Floriansfeier auf dem Bussen abzuhalten. 2011 wurde diese Feier zu Ehren des Schutz-heiligen der Feuer-wehren erstmals auf dem "Heiligen Berg Oberschwabens" auf Kreisebene begangen und 2018 konnte dort die Landesfloriansfeier mit Bischof Dr. Gebhard Fürst auch unter verantwortlicher Mitwirkung von Pfarrer Menrad durchgeführt werden. Berthold Rieger überbrachte zusammen mit dem Ehrenvorsitzenden Klaus Merz, Kdt. Martin Guth und Klaus Knab (Fw Offingen) die Glückwünsche des Verbandes und überreichte ihm zusätzlich ein Geschenk. Auch Meßnerin Edith Guth erhielt die Ehrennadel des KFV für ihre Verdienste um die Feuerwehren, sie hatte beide Floriansfeiern tatkräftig unterstützt und mitgestaltet und damit eine wertvolle Öffentlichkeitsarbeit geleistet. Berthold Rieger bedankte sich umso mehr für ihre geleistete Arbeit, habe sie oft im Hintergrund stattgefunden, jedoch sei sie für das Gelingen unentbehrlich gewesen. (Text und Bilder: ac)                                                                                                                                                                                                                          Read More
  • 1
  • 2

Ehrung zum 75. Geburtstag

An seinem 75. Geburtstag konnte Albert Menrad, Pfarrer in der Wallfahrtskirche auf dem Bussen eine Ehrung des Kreisfeuerwehrverbandes Biberach entgegennehmen. Vorsitzender Berthold Rieger zeichnete ihn mit der Ehrennadel des KFV für seine Verdienste um die Feuerwehren im Landkreis aus. DSC 9897 Kopiev. li.: Klaus Merz, Vorsitzender Berthold Rieger, Kdt. Martin Guth, Klaus KnabDSC 9894 KopieEhrennadel des KFV für Pfarrer Albert Menrad (li.)Pfarrer Menrad hatte sich zweimal bereit erklärt, die Floriansfeier auf dem Bussen abzuhalten. 2011 wurde diese Feier zu Ehren des Schutz-heiligen der Feuer-wehren erstmals auf dem "Heiligen Berg Oberschwabens" auf Kreisebene begangen und 2018 konnte dort die Landesfloriansfeier mit Bischof Dr. Gebhard Fürst auch unter verantwortlicher Mitwirkung von Pfarrer Menrad durchgeführt werden. Berthold Rieger überbrachte zusammen mit dem Ehrenvorsitzenden Klaus Merz, Kdt. Martin Guth und Klaus Knab (Fw Offingen) die Glückwünsche des Verbandes und überreichte ihm zusätzlich ein Geschenk.
DSC 9901 KopieHohe Auszeichnung für Edith GuthAuch Meßnerin Edith Guth erhielt die Ehrennadel des KFV für ihre Verdienste um die Feuerwehren, sie hatte beide Floriansfeiern tatkräftig unterstützt und mitgestaltet und damit eine wertvolle Öffentlichkeitsarbeit geleistet. Berthold Rieger bedankte sich umso mehr für ihre geleistete Arbeit, habe sie oft im Hintergrund stattgefunden, jedoch sei sie für das Gelingen unentbehrlich gewesen. (Text und Bilder: ac)
                                                                                                                                                                                                                         

Landesfloriansfeier 2018: Feuerwehren zeigen Zusammengehörigkeit

Man war sich einig: Diese Landesfloriansfeier 2018 auf dem Bussen, dem heiligen Berg Oberschwabens war eine sehr gelungene Veranstaltung und zeigte die Zusammengehörigkeit der großen Feuerwehrfamilie. Zusammen mit Bischof Dr. Gebhard Fürst feierten rund 700 Feuerwehrangehörige ihren Schutzpatron, den heiligen Florian.

Weiterlesen

Ehrung für Willi Dongus

Im Rahmen eines Vortrags Mitte Mai in Biberach konnte Willi Dongus, längjähriger Geschäftsführer des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) und jetzt im Ruhestand, für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen, auch im Landkreis Biberach eine besondere Ehrung erfahren. Vorsitzender Berthold Rieger überreichte ihm im Besein von 140 Feuerwehrangehörigen und Finanzfachleuten aus verschiedenen Gemeinden die Ehrenspange in Gold. DSC 9882 KopieNeben der Ehrung ein Holzstrahlrohr als PräsentDSC 9866 KopieWilli Dongus erläutert die Problematik der Kameradschaftskassen der FeuerwehrenWilli Dongus sei in seiner Tätigkeit im LFV gerade auch für den Biberacher Landkreis in vielen Angelegenheiten ein verlässlicher Ansprechpartner gewesen und habe sich für zahlreiche Belange der hiesigen Feuerwehren eingesetzt, wie es Vorsitzender Rieger in seiner Laudatio ausdrückte. Es sei eben immer Verlass auf ihn gewesen, wenn irgendwelche Probleme anstanden. Neben der Ehrung erhielt Dongus als besonderes Präsent ein gedrechseltes Strahlrohr. Auch Kommandant Florian Retsch bedankte sich als Hausherr des nun in die Jahre gekommenen und endgültig ausgedienten Feuerwehrhauses bei Willi Dongus und überreichte ihm ein Geschenk. DSC 9883 Kopie KopieKdt. Florian Retsch (FF Biberach, li.) bedankt sich bei Willi DongusZuvor hatte Dongus in einer umfangreichreichen und sehr informativen Präsentation die Problematik des Sondervermögens der Feuerwehren beleuchtet und den richtigen Umgang mit den Kameradschaftskassen dargelegt. Zahlreiche Fragen konnte er dabei beantworten und für manchen Kassier und auch Gemeindekämmerer Licht ins Dunkel der finanziellen Handhabe der Feuerwehrkassen bringen. (Text und Bilder: ac)
                                                                                                                  

Ernst Notz, unser Fachberater Sport wird 70

IMG 0303 Kopiev.li.: Walter Breimaier, Klaus Merz, Ernst Notz, Alfons ChristErnst Notz, seit 2004 im Ausschuss des KFV und seit 2009 als Fachberater für den Bereich Sport zuständig feierte Ende April seinen 70. Geburtstag. Im Namen seiner Ausschussmitglieder gratulierten ihm Walter Breimaier und Alfons Christ. Auch Ehrenvorsitzender und stv. Kreisbrandmeister Klaus Merz ließ es sich nicht nehmen, um seinem Amtsvorgänger die besten Wünsche zu überbringen. Die Gratulanten übergaben dem Jubilar ein Geschenk und wünschten ihm viel Gesundheit, weiterhin viele schöne Touren in seinen geliebten Bergen und noch zahlreiche unbeschwerte Jahre mit seiner Familie.

Newsletter Anmeldung