Samstag, 16. Oktober 2021

Kreisneu

Notruf: 112

Verabschiedung stellv. Kreisobmann Franz Helmstädt

Verabschiedung stellv. Kreisobmann Franz Helmstädt

Der Kreisfeuerwehrverband Biberach verabschiedet den langjährigen stellv. Kreisobmann der Altersabteilungen vom Landkreis Biberach.

Nach Begrüßung der Gäste durch Kreisverbandsvorsitzender Herbert Glutsch bedankte ere sich bei Biberacher Kommandat Florian Retsch für die Organisation und der Bereitstellung der Räumlichkeiten im Gerätehaus.

Franz Helmstädt, der sein Amt 13 Jahre mit viel Herzblut inne hatte wurde von Herbert Glutsch zum Ehrenmitglied des KFV Biberach ernannt und überreichte ihm eine Ehrenurkunde.
Anton Miller begrüßte ebenfalls die Gäste und ließ die Amtszeit von Franz Helmstädt revuepassieren. "Ich bin stolz, dass ich so aktive Stellvertreter habe wie Franz und Karl-Heinz die mich in allen Aufgaben unterstützen" so Miller. Es wurden viele Ausflüge und Besichtigungen organisiert. Leider mussten die Ausflüge 2020 und 2021 leider wegen Corona ausfallen. Als kleines Dankeschön erhält Franz Helmstädt einen Gutschein für einen Aufenthalt im Feuerwehrheim St Florian in Titisee.

Willi Städele wurde von Anton Miller kommissarisch zum Nachfolger von Franz Helmstaedt als stellv. Kreisobmann bestellt. Er wünscht ihm viel Erfolg für die Zukunft und hofft auf eine kameradschaftliche Zusammenarbeit.

Zum Schluss bedankte sich Franz Helmstädt für die Einladung, die Ehrung und für diesen schönen Nachmittag. Er wünscht seinem Nachfolger viel Erfolg für die Zukunft.


Newsletter Anmeldung