Dienstag, 11. August 2020

Kreisneu

Notruf: 112

Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Biberach

Der Spielmannszug wurde am 31.1.1962 gegründet. Die Gründung resultiert aus einer Initiative von Hans Huber, der mit einem Aushang am schwarzen Brett zu einer Gründungsversammlung im "Gasthaus Strauß" aufrief. Die Motivation, einen Spielmannszug zu gründen, war ursprünglich mit der Hoffnung verbunden, dadurch neue Mitglieder für den Feuerwehrdienst zu gewinnen. Der Mannschaftsstand der Freiwilligen Feuerwehr Biberach betrug zum damaligen Zeitpunkt nur ungefähr 35 Mann.

Zur Zeit zählt der Spielmannszug knapp 30 Mitglieder. Pro Jahr hat der Spielmannszug, abgesehen vom Biberacher Schützenfest, etwa 20 Auftritte. Das Durchschnittsalter beträgt ca. 30 Jahre wobei das jüngste Mitglied 13 Jahre und das älteste 63 Jahre alt ist.

Das musikalische Repertoire umfasst ca. 20 Musikstücke, die in der Besetzung mit Flöten (Alt, Sopran und Diskant), Lyra und bzw. oder Fanfaren sowie Marschtrommeln, großer Trommel und Becken gespielt werden.

Zur Homepage des Spielmannszuges Biberach


Newsletter Anmeldung